• Lernen ist eine Quelle des Glücks

    Lernen ist eine Quelle des Glücks

Aktuelles

In Entwicklung

Zurzeit stehen einige neue Projekte ins Haus. Damit sind wir eifrig beschäftigt. Langzeitvorhaben, von der Idee bis zur Markteinführung. Mit den Vorhaben passieren wir eine Anzahl spannender Zwischenstationen. Brainstorming, Untersuchungen und Studien, das Auswählen von Partnern (jeder mit eigenen Spezialgebieten), Entwurf, Festlegung des Produktionsnamens, mehrfache Testreihen (sowohl intern als auch extern), Marktuntersuchung, Dauertests, Formgebung des Prototyps, die Dokumentierung, das Marketing und die Markteinführung. Wenn wir die Kenntnisse nicht im eigenen Haus haben, nehmen wir die Dienstleistungen spezialisierter Firmen in Anspruch. Darum ist VRM Mitglied mehrerer landesweiter und regionaler innovativer Kollektive.

Womit beschäftigen wir uns zurzeit?

 
PROJEKT – Entwicklung einer ‘durchgehenden‘ Perforation
Unsere Ingenieure entwickeln eine neue Art des Perforierens, bei der in „Umweltschutzrohren“ eine einzige schraubenförmige Lochlinie angebracht wird. Eine durchgehende Perforation also, bei der die Herausforderung besteht, die Stabilität des Rohres zu erhalten. Dafür extrudieren wir selbst ein etwas angepasstes Rohr mit Rippen an der Innenwand. Hightech, Fachkunde und Erfahrung gehen hier Hand in Hand, eine interessante Entwicklung. Das Ziel ist letztendlich eine viel größere Filterfläche in jedem Peilrohr zu erhalten. Dass dies gelingt, ist sicher! Noch ein wenig Geduld bitte!

PROJEKT – Einrichtung eines eigenen Testzentrums
Weil wir nicht die Augen vor technischen Entwicklungen verschließen, die unsere Brunnen- und Umweltschutzfilter möglicherweise noch verbessern könnten, haben unsere Techniker vor kurzem mit der Einrichtung unseres eigenen Testzentrums begonnen. Ein Ort, an dem demnächst Rohre und Perforationstechniken getestet werden, wo gemessen wird, wie sich Temperaturen im Perforationsprozess genau auswirken und wo Größen wie Drehzahl, Neigungswinkel, Sägearten, Genauigkeit, Rotation, Kühlung, Druck und vieles mehr in allen verschiedenen Formen und Kombinationen untersucht und gemessen werden können. Dadurch lernen wir dazu und erweitern unsere Kenntnisse. Alles wird hier im Einzelnen festgelegt und das richtige Zusammenspiel zwischen Mensch, Material und Maschine beschrieben.

PROJEKT – Entwicklung des LevelLog
Moderne Technik und Kenntnisse werden in einer Messeinheit vereinigt, die auf dem Peilrohr angebracht wird und für einen längeren Zeitraum die variierenden Wasserstände misst. Die Messdaten werden im LevelLog gespeichert und können regelmäßig auf einem Laptop oder Tablet aufgerufen werden. Die gesammelten und gespeicherten Messdaten können anschließend direkt grafisch oder in Tabellenform und Excel wiedergegeben werden. VRM erwartet Mitte des Jahres 2013 das LevelLog definitiv auf dem Markt einführen zu können.

PROJEKT – Entwicklung und Bau einer Perforiermaschine für die „durchgehende“ Schraubenperforation.
PROJEKT – Bau eines eigenen Testzentrums für Perforationstechniken.
PROJEKT – Entwicklung einer neuen Verbindung von großen Brunnenfiltern.
PROJEKT – Entwicklung eines biologisch vollständig abbaubaren Peilrohres.
PROJEKT – Automatisieren der Bodenmontage in Peilfiltern und Entwässerungsfiltern.

Und natürlich noch mehr, leider noch nicht fertig zur Veröffentlichung.
Hinweis: Besuchen Sie regelmäßig diese Website, damit Sie über der Stand der Dinge unterrichtet bleiben!

Besuchsadresse VRM
Oude Apeldoornseweg 36
NL-7333 NS Apeldoorn

T +31 55 5335466
Postanschrift VRM
Oude Apeldoornseweg 36
NL-7333 NS Apeldoorn

E info@vrm.nl